Carpaccio aus Roter Beete
Carpaccio aus Roter Beete

Carpaccio aus Roter Beete

Zutaten

Carpaccio aus Roter Beete
  • 500g mittelgroße Rote-Beete-Knollen
  • 2 zarte Selleriestangen mit etwas Grün
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • etwas Salz
  • eine Messerspitze gemahlener schwarzer Pfeffer
  • eine Messerspitze gemahlener Koriander

Zubereitung

Rote Beete mit einer Bürste gründlich reinigen. Die Knollen in einem Topf mit Wasser ca. 45 Min. bei mittlerer Hitze garen. Kurz abschrecken, dann die Haut abziehen. Das Gemüse abkühlen lassen. Aus dem Olivenöl, ½ TL Salz, Essig, Pfeffer und Koriander eine cremige Soße rühren. Die sauberen Selleriestangen in sehr kleine Würfel schneiden. Das Grün zum Garnieren zur Seite legen. Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie und Knoblauch untermischen. Rote Beete in dünne Scheiben schneiden und schuppenartig damit eine Platte auslegen. Jede Lage mit der cremigen Soße beträufeln. Zum Schluss mit dem Grün garnieren.

(aus: Kochbuch von Irmtraut Volkmann zum Buch „Ökosystem Menschen – Gesundheit ist möglich“, VBN-Verlag 2009)