Energy-Drink für den Sport selber machen!
Energy-Drink für den Sport selber machen!

Energy-Drink für den Sport selber machen!

Energy-Drink für den Sport selber machen!

Leider enthalten in den meisten ferigen Energy-Drinks unzählige chemische Zusatzstoffe, die den Darm und letztendlich den ganzen Körper krank machen können. Insbesondere Leistungssportler sollten sich auf keinen Fall mit derartig unnötiger Chemie belasten! Hier ein Alternativ-Rezept. Dabei werden jeweils die gesamten Inhalte der angegebenen Kapseln verwendet.

Rezept für unsere Leistungssportler:

  • ½ l Bio-Apfelsaft, nach Lösung der u. a. Substanzen durch kräftiges Schütteln mit klarem Wasser auf ca. 1 Liter auffüllen
  • 5 – 8 Kapseln Magnesium-Calcium
  • 4 Kapseln Kalium spe
  • 3 – 5 Kapseln Acerola-Zink
  • 1 – 2 EL Honig nach Geschmack und Sportart

Ausdauersportler mit Wechselzonen trinken an einem Punkt eine etwas stärker konzentrierte Lösung, die an 2 bis 3 weiteren Stützpunkten durch reines Trinkwasser verdünnt und so an den persönlichen Bedarf angepasst wird.

Zur Ermittlung des für Ihre persönlichen Belastungen optimalen Mischungsverhältnisses dürfen Sie gern selber experimentieren.

(Nach: Volkmann, P.-H.: Darm gesund – Mensch gesund! Ganz einfach!, VBN-Verlag 2017)