Folsäure
Folsäure

Folsäure

Folsäure

Funktion von Folsäure Folsäure ist essenziell, wichtig für das Wachstum und die Zellvermehrung, für den Abbau von Homocystein und weiteren Aminosäuren
Aufnahme-Empfehlung von Folsäure pro Tag 400 µg/Tag (nach DGE) bei Kinderwunsch und Schwangerschaft deutlich mehr
Vorkommen von Folsäure Folsäure ist in verschiedenen Gemüsesorten wie z.B. Bohnen, Tomaten, Spinat vorhanden
Folsäure - Mangelerscheinungen Ein Mangel kann zur megaloblastären Anämie führen, während einer Schwangerschaft kann Folsäuremangel der Mutter zu Fehlbildungen des Fötus führen z.B. Neuralrohrdefekt
Hauptwirkung / Organsystem von Folsäure Entgiftung, Nervennahrung, Blutbildung, Leberfunktion, Schleimhautschutz, Darmfunktion
Dosierungen von Folsäure in der orthomolekularen Medizin Bis zu 1000 mg am Tag, abhängig vom Anwendungsgebiet