Woher bekommen wir Coenzym Q10?
Woher bekommen wir Coenzym Q10?
Fachinformationen
hypo-A Q 10 plus Vitamin C Kapseln

Woher bekommen wir Coenzym Q10?

Fachinformationen
hypo-A Q 10 plus Vitamin C Kapseln

Coenzym Q10 können wir sowohl mit der Nahrung aufnehmen, als auch selber bilden. Um selber Coenzym Q10 herstellen können, benötigen wir bestimmte Aminosäuren (= Bausteine von Eiweißen) sowie Folsäure (Vitamin B9), Vitamin B12 und andere B-Vitamine wie Vitamin B3, Vitamin B5 und Vitamin B6. Stehen diese Ausgangsstoffe nicht ausreichend zur Verfügung, können wir nicht genügend Coenzym Q10 bilden. Das fehlende Coenzym Q10 muss dann über die Nahrung oder mit Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden.

Besonders reich an Coenzym Q10 sind:

  • Fleisch
  • Eier
  • öliger Fisch (z.B. Hering, Sardinen, Makrelen)
  • kaltgepresste Pflanzenöle wie Olivenöl und Weizenkeimöl
  • Nüsse (z.B. Pistazien)
  • Zwiebeln, Kartoffeln, Spinat, Rosenkohl und Brokkoli.

Bei normaler Mischkost nehmen wir pro Tag ca. 2 bis 20 mg Coenzym Q10 auf. Ähnlich wie bei Vitaminen kann das enthaltene Vitaminoid Coenzym Q10 jedoch durch Kochen, Lagerung und die Konservierung der Lebensmittel zerstört werden.