Therapeuten-Newsletter Februar 2017
Therapeuten-Newsletter Februar 2017
Fachinformationen
Fachkundenlogin in unserem hypo-A Shop

Therapeuten-Newsletter Februar 2017

Fachinformationen
Fachkundenlogin in unserem hypo-A Shop

Neue Referenzwerte der DGE für Kalium

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ihre Referenzwerte für die Aufnahme der Mineralien Kalium, Natrium und Chlorid überarbeitet. Für Kalium heißt das: Statt einer minimalen Zufuhr von 2 g Kalium pro Tag für Erwachsene, empfiehlt die DGE jetzt eine angemessene Zufuhr von 4 g Kalium pro Tag. Bei Stillenden wird der Bedarf mit 4,4 g/Tag angegeben.

Die aktuellen Referenzwerte der DGE zu den verschiedenen Altersgruppen finden Sie unter www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/kalium/.

Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks, zu einer normalen Funktion des Nervensystems und einer normalen Muskelfunktion bei.

Enthalten ist Kalium z.B. in hypo-A Kalium spe. Mit jeder Kapsel Kalium spe versorgen Sie Ihre Patienten und Kunden mit 200 mg Kalium als Citrat. Darüber hinaus liefert jede Kapsel Kalium spe 100 µg Molybdän sowie 50 µg Jod – und das ohne belastende Zusatzstoffe, wie sie sonst in vielen gängigen Nahrungsergänzungen enthalten sind.

Kalium spe im Online-Shop bestellen. Ihre Therapeutenpreise sehen Sie nach login im Fachkundenshop.

NEU: Enzyme von hypo-A

Ab sofort neu im Sortiment: unser Nahrungsergänzungsmittel „Enzyme“

NEU: Enzyme von hypo-A

Das steckt in hypo-A Enzyme
„Enzyme“ enthält Verdauungsenzyme als natürliche Verdauungshelfer.
Insgesamt stecken 7 Enzyme in jeder Kapsel:

  • Amylase (⇒ Kohlenhydratverdauung)
  • Protease, Bromelain, Papain (⇒ Eiweißverdauung)
  • Lipase (⇒ Fettverdauung)
  • Lactase (⇒ Lactoseverdauung, Hilfe bei Lactoseintoleranz)
  • Nattokinase (⇒ Fibrinabbau, ebenso wie Bromelain)

Zusätzlich beinhaltet hypo-A Enzyme auch freie Angebote für das Hormonsystem, die der Körper bei Bedarf nutzen kann:

  • Yamswurzelextrakt (mit Diosgenin – biochemisch mit Progesteron verwandt)
  • Rotkleeextrakt (mit Isoflavonen, sog. Phytoöstrogene)
  • Kümmelpulver
  • Löwenzahnpulver (mit Bitterstoffen)
  • Streptococcus thermophilus (Milchsäurebakterium als natürlicher Vertreter unserer Darmflora)

Jede Kapsel Enzyme enthält

  • 50 mg Bromelain
  • 50 mg Papain
  • 50 mg Lipase
  • 50 mg Lactase
  • 50 mg Protease
  • 30 mg Amylase
  • 20 mg Nattokinase
  • 10 mg Streptococcus thermophilus
  • 10 mg Diosgenin
  • 10 mg Isoflavone

in hypoallergener veganer Kapsel

Enzyme bei Blähbauch und Obstipation
Durch das breite Angebot von Enzymen in der magenlöslichen Kapsel beginnt eine Vorverdauung belastender Substanzen wie Transfette oder modifizierter Eiweiße aus Convenience-Food schon im Magen. Diese Vorverdauung entlastet die sensible, heute oft gestörte Regulation zwischen Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse und Magenpförtner und trägt dadurch zu einer verbesserten Verdauungsleistung bei. Durch Bitterstoffe des Löwenzahns und Kümmel – die Arzneipflanze des Jahres 2016! – werden Blähungen und Krämpfe gelöst sowie der Leberstoffwechsel angeregt.

Enzyme mit pflanzlichen Vorstufen für das Hormonsystem
Durch Yamswurzel- und Rotkleeextrakt werden dem Patienten Vorstufen zur Hormonsynthese angeboten, die er lediglich im Bedarfsfall nutzt. Eine Fremdsteuerung des Systems wie z.B. durch die Pille wird so vermieden und die hormonelle Eigenregulation erleichtert.

Lactase bei Lactoseintoleranz
Wegen der enthaltenen Lactase empfehlen wir „Enzyme“ besonders bei Lactoseintoleranz.
Bei Personen, die Probleme mit der Verdauung von Lactose (z.B. aus Milch) haben, verbessert Lactase die Lactoseverdauung. 2 Kapseln hypo-A Enzyme enthalten 10.000 FCC Einheiten Lactase. Da es Unterschiede bei der Lactosetoleranz gibt, sollten Sie Betroffene bezüglich der Funktion von Lactase für ihre Ernährung beraten.

Verzehrempfehlung
Die Standardempfehlung sieht die Einnahme von 2 Kapseln hypo-A Enzyme täglich mit etwas Wasser zu einer Mahlzeit vor. Als Arzt oder Apotheker sollten Sie Ihre Empfehlung jedoch stets an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Patienten und Kunden, z.B. in Abhängigkeit von der Ausprägung einer Lactoseintoleranz, anpassen. Je nach Patient kann insbesondere bei fett- und eiweißreichen Mahlzeiten eine höhere Empfehlung sinnvoll sein.

Therapieempfehlung von Peter-Hansen Volkmann bei Völlegefühl und Blähbauch:
Entsprechend der vorliegenden Symptomatik ggf. jeweils 1x 1 Kapsel zum Frühstück und zum Abendessen in der Mitte der Mahlzeit einnehmen.
Zum Beispiel bei Kantinenkost oder im Restaurant 2x 1 Kapsel zum Mittagessen, d.h. 1/3 der Mahlzeit essen, 1 Kapsel schlucken, 1/3 essen, dann die zweite Kapsel schlucken und zu Ende essen.
Dadurch wird eine gute Vermischung der Enzyme mit dem Speisebrei im Magen sichergestellt und möglichen Irritationen des Magens vorgebeugt.

Auch als Kleindose
hypo-A Enzyme erhalten Sie in der normalen Größe mit 100 Kapseln (AVK 52,50 €, PZN 12589162) und als Kleindose mit 25 Kapseln (AVK 17,50 €, PZN 12418561). Die für Sie gültigen Einkaufspreise liegen netto bei 35,25 € für die große und 11,75 € für die kleine Dose.
Die Kleindose macht das Kennenlernen und Testen von hypo-A Enzyme für Sie und Ihre Patienten besonders leicht. Am besten gleich bestellen: Zu „Enzyme“ im Online-Shop.

Hier finden Sie auch ein aktualisiertes Bestellfax mit den neuen Produkten.

Neu für Geist und Nerven: Fit & Vital

Seit 1.2.2017 gibt es das neue Kombinationspaket Fit & Vital von hypo-A. Der Name ist Programm: Mit den vier enthaltenen Kleindosen bietet Fit & Vital viele Nährstoffe für Gehirn und Nerven.

Neu für Geist und Nerven: Fit & Vital

Jedes Paket Fit & Vital enthält je eine Kleindose mit

  • 25 Kapseln Vit. AE + Lycopin
  • 30 Kapseln Vit. B-Komplex plus
  • 25 Kapseln Spurenelemente
  • 30 Kapseln Magnesium-Calcium

Die darin enthaltenen Mikronährstoffe unterstützen die geistige Leistung, das Nervensystem und tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. * Der Energiestoffwechsel wird ebenso unterstützt wie die Gehirnfunktion. **

Nährstoffe für Geist und Nerven
*
Vitamin B5 – enthalten im Vitamin B-Komplex plus – trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei.
Calcium trägt zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei.
Biotin, Vitamin B1, B2, B3, B6, B12 sowie Magnesium tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.
Vitamin B2, B3, B5, B6, B12, Folsäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

**
Biotin, Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, B12 sowie Calcium, Magnesium und Mangan tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.
Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.
Die ungesättigte Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) – enthalten im Vit. AE + Lycopin – trägt zur Erhaltung einer normalen Gehirnfunktion bei (Die positive Wirkung auf die Gehirnfunktion stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA ein).

Fit & Vital – In gewohnter hypo-A-Premium-Qualität
Wie alle unsere Nahrungsergänzungen ist Fit & Vital garantiert

  • hypoallergen konzipiert
  • frei von Farbstoffen
  • ohne Zusatz von Aromen, Konservierungs- und belastenden Fertigungsstoffen
  • lactosefrei
  • glutenfrei
  • bioenergetisch getestet
  • in Deutschland hergestellt.

So empfehlen Sie Fit & Vital
Alle Kapseln von Fit & Vital sollten mit etwas Flüssigkeit (am besten stilles Wasser) zu einer Mahlzeit eingenommen werden. In anfordernden Situationen empfehlen wir:

  • 3x tgl. 1 Kps. Vit. AE + Lycopin vor dem Essen
  • 3x tgl. 1 Kps. Vit. B-Komplex plus zum Essen
  • 3x tgl. 1 Kps. Spurenelemente zum Essen
  • 3x tgl. 1 Kps. Magnesium-Calcium nach dem Essen

Fit & Vital kennen lernen
Mit Fit & Vital haben Sie die Chance, gleich 4 Produkte auf einmal zum günstigen Paketpreis kennen zu lernen. Fit & Vital gleich bestellen und ausprobieren.
Die für Sie persönlich gültigen Einkaufspreise erfahren Sie nach Ihrem Login.