hoT - Premium Qualität
hoT - Premium Qualität

Alternativ können Sie sich mit Ihren Shop-Logindaten über den hypo-A Shop anmelden. Sie erhalten dort die gleichen Informationen, wie auf unserer Webseite.

hoT - Premium Qualität

Alternativ können Sie sich mit Ihren Shop-Logindaten über den hypo-A Shop anmelden. Sie erhalten dort die gleichen Informationen, wie auf unserer Webseite.

Was heißt "hypoallergene orthomolekulare Therapie" (hoT)?

Hypoallergen bedeutet "unterhalb der Unverträglichkeitsschwelle". Bei der hypoallergenen orthomolekularen Therapie (hoT) werden demnach solche Substanzen eingesetzt, die normalerweise keine Allergien auslösen. Bei den nach den Regeln der hypoallergenen Orthomolekularen Medizin hergestellten Nahrungsergänzungen wird bewusst auf Stoffe wie Gluten, Laktose und Fruktose verzichtet, die häufig zu Unverträglichkeiten führen. Zudem werden alle Produkte von hypo-A zur hypoallergenen orthomolekularen Therapie ohne jegliche synthetische oder natürliche, nicht deklarierte Hilfs- und Zusatzstoffe hergestellt.

Nahrungsergänzungsmittel von hypo-A sind frei von Aromen und Farbstoffen, aber auch frei von chemischen Fertigungshilfen wie z.B. Magnesiumstearat, das selbst in naturheilkundlichen Präparaten weit verbreitet ist. Natürliche Nahrungsergänzungen von hypo-A verursachen, weil streng hypoallergen konzipiert, sehr selten oder nie eine Nahrungsmittelunverträglichkeit bzw. Allergie.

Einfache Anwendung der hoT dank Einnahmeschemata

Mit der hypoallergenen orthomolekularen Therapie (hoT) können Sie als Therapeut oder Apotheker Ihr Handwerkszeug denkbar einfach erweitern und Ihren Patienten und Kunden neue Therapiemöglichkeiten anbieten. Das gilt insbesondere auch für hartnäckige Fälle, in denen Sie mit Ihrem bisherigen Fachwissen nur mühsam weiter gekommen sind und für die Sie vielleicht schon lange nach einer alternativen Lösung suchen.
Um Ihnen den Einstieg in die hoT möglichst leicht und sicher zu gestalten, haben wir für Sie standardisierte Empfehlungen ausgearbeitet. Basierend auf langjähriger praktischer Erfahrung und wissenschaftlichem Know how wurden diese Einnahmeschemata gezielt für bestimmte Patientengruppen optimiert.
Ob für Kinder oder Senioren – ob akut oder chronisch – im Fachbereich finden Sie die passende Empfehlung von A wie Allergie bis Z wie Zystitis. Klar formuliert, leicht umzusetzen und zuverlässig.

Wer seinen Patienten oder Kunden Nahrungsergänzungen empfiehlt, sollte unbedingt auf deren Qualität achten. Denn nur eine hohe Qualität sichert eine optimale Verträglichkeit und erhöht den Erfolg einer orthomolekularen Therapie.

Was bedeutet Premium-Qualität bei hypo-A?

Wir bei hypo-A legen größten Wert auf die Qualität unserer Orthomolekularia. Die hohe Qualität unserer Produkte gewährleisten wird durch

  • hochwertige Rohstoffe
  • sorgfältige Herstellung
  • Verzicht auf belastende Zusatzstoffe.

Damit möglichst alle unsere Orthomolekularia optimal von unserem Körper verwertet werden können, wählen wir für unsere Ausgangsstoffe gemäß den Grundsätzen der Orthomolekularen Medizin eine Form, in der sie natürlicherweise in unserer Nahrung und in unserem Organismus vorkommen und daher besonders gut verwertet werden können.

Hypoallergen konzipiert – zum Schutz Ihrer Kunden und Patienten

Alle Orthomolekularia von hypo-A sind streng hypoallergen konzipiert. Das bedeutet, dass wir bei der Herstellung unserer Nahrungsergänzungen, die von Therapeuten gern im Rahmen der orthomolekularen Medizin eingesetzt werden, gänzlich auf belastende synthetische oder natürliche Zusatzstoffe verzichten. Davon können Sie sich selbst überzeugen, denn bei uns sind alle Inhaltsstoffe deklariert. Garantiert!
Da unsere Produkte auch ohne allergisierenden Zusätze und Fertigungsstoffe auskommen, sind sie auch für sensible Allergiker sehr gut geeignet. Als Therapeut oder Apotheker können Sie daher darauf vertrauen, dass Orthomolekularia von hypo-A sehr selten oder nie Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten auslösen. Gehen Sie gerade bei sensiblen Patienten und Kunden auf Nummer Sicher und empfehlen Sie Nahrungsergänzungen von hypo-A.

Bioenergetisch auf gute Verträglichkeit getestet

Dank ihrer hypoallergenen Zusammensetzung und den Verzicht auf chemische Hilfs- und Füllstoffe sind Nahrungsergänzungen von hypo-A besonders gut verträglich. Zahlreiche Therapeuten aus vielen Ländern haben sich schon mit angewandter Kinesiologie, EAV Touch for Health oder Pendeln von der hervorragenden bioenergtischen Qualität unserer Produkte überzeugen können. Wenn Sie als Therapeut selber bioenergetisch arbeiten, sollten Sie unsere orthomolekularen Produkte mit Hilfe unseres Testkastens selbst bioenergetisch auf die Probe stellen. Am besten gleich mit Hilfe sensibler Patienten. Oder machen Sie den Selbstversuch und nehmen Sie Nahrungsergänzungen von hypo-A, damit Sie Ihren Kunden und Patienten aus eigener Erfahrung berichten können.

Hochwertige Rohstoffe für gesunde Orthomolekularia

Für die Herstellung unserer Produkte zur hypoallergenen orthomolekularen Therapie (hoT) achten wir besonders auf gute biologische Verwertbarkeit und Verträglichkeit unserer Ausgangsstoffe. Die nach diesen Kriterien ausgewählten Rohstoffe werden anschließend im Sinne der Orthomolekularen Medizin sinnvoll kombiniert und sorgfältig zu den hochreinen Nahrungsergänzungen von hypo-A zusammengestellt.
Selbstverständlich beziehen wir unsere Rohstoffe wie das Fischöl für die hypo-A Lachsölkapseln aus schadstoffarmen Quellen. Damit Sie Ihren Patienten und Kunden wirklich sichere Produkte empfehlen können, werden unsere Rohstoffe zusätzlich auf Schadstoffe kontrolliert und bioenergetisch auf optimale Verträglichkeit getestet. Rohstoffe und Chargen, die diese Prüfung nicht bestehen, gelangen erst gar nicht in die Produktion unserer Produkte zur hypoallergenen orthomolekularen Therapie.

Zusatzstoffe meiden durch Verkapselung

Alle Nahrungsergänzungen von hypo-A werden als Kapseln angeboten. Der Vorteil der Kapselform liegt für uns vor allem darin, dass wir so ohne Zusatzstoffe auskommen, die bei der Herstellung anderer Darreichungsformen wie z.B. Dragees, Tabletten oder aromatisierten Brausepulvern unverzichtbar wären. Lediglich die Verkapselung hochreiner Orthomolekularia ermöglicht es uns, Nahrungsergänzungen herzustellen, die derart gut vertragen werden, dass sie selbst für besonders sensible Patienten und Allergiker geeignet sind. Auch wenn mitunter sogar Handarbeit nötig ist, um unsere wertvollen Rohstoffe ohne belastende technische Hilfsstoffe in Kapseln zu füllen, bleiben wir aus Überzeugung bei dieser Darreichungsform.