Kanuslalom Noah Hegge

Kanuslalom Noah Hegge

Aus gutem Grund begleiten wir Spitzensportler mit unseren Mikronährstoffen. Ob Leichtathletik, (Kick-)Boxen, Kanusport, Tennis oder Segeln: eine hochklassige Versorgung mit reinen Nährstoffen unterstützt Ausdauer, Kraft und Koordination und somit die gesamte Fitness. Die richtige Nutzung der Zusammenhänge von Muskeln, Psyche und Organsystem in ganzheitlicher Verbindung mit hoT-Substanzen kann die mentale und physische Leistungsfähigkeit unterstützen. Begleiten Sie unsere Gewinner auf ihrem Weg und lesen Sie hier ihre Geschichten.

Noah Hegge

Noah Hegge holte bei den Weltmeisterschaften im Kanuslalom zwei Mal Gold und ist zudem zweifacher Europameister.

„hypo-A Nahrungsergänzungsmittel in Kombination mit dem Wissen von Herrn Volkmann sind für mich die überzeugendsten Produkte.“

Werdegang:

  • geb. am 15.03.1999 in Mammendorf
  • seine Disziplin: Kajak Einer
  • sein Verein: Kanu Schwaben Augsburg

Noah Hegge besucht mit seinen Eltern und seinem Bruder Samuel die Kanuslalom WM 2003 in Augsburg. Während Samuel den Schnupperkurs und Trainingsstunden der Kanu Schwaben Augsburg wahrnahm, war Noah aufgrund seines Alters zunächst nur Zuschauer. Ein paar Jahre später steigt auch er aktiv in den Kanusport ein. Es folgen schnell die ersten Erfolge und die Qualifikation für die Nationalmannschaft im Juniorenbereich. Nach der Lehre folgte dann der Sprung in den Profisport. Heute paddelt Noah Hegge erfolgreich auf nationalen und internationalen Wettkämpfen und freut sich auf die Weltmeisterschaft 2022 in Augsburg.

 

National selection this weekend in Augsburg
Bild: @yeah_augsburg

Weltranglisten Rennen in Augsburg
@michaelneumann_redgun

Noah und Samuel Hegge

Noah Hegge im Gespräch:

Wie kamst Du zu hypo-A?
Über meinen Papa. Man spricht im Leistungssport viel über Ernährung und Nährstoffversorgung. So auch mein Vater mit Peter-Hansen Volkmann. Wir haben uns dann persönlich bei einem Vortrag in München kennengelernt, und seitdem arbeiten wir zusammen.

Wann wusstest Du, dass Kanu fahren Dein Sport ist?
Samuel hat damals mit einem Schnupperkurs angefangen. Ich war noch zu jung aber immer dabei. Mir kribbelten schon richtig die Finger, und es war nur eine Frage der Zeit, dass ich ebenfalls im Kanu sitze und paddle. Ich habe mehrere Sportarten ausprobiert dann war es aber klar, dass es beim Kanusport bleibt.

Was treibt Dich an?
Dadurch, dass Kanufahren so eine vielfältige Sportart mit verschiedenen Komponenten wie Kraft, Reaktion, Technik und Gleichgewicht ist, bleibt immer etwas zu lernen. Ich möchte die Perfektion aufs Wasser bringen – was ganz schwer ist. Aber das ist der Reiz und treibt mich an.

Warum setzt Du auf Nahrungsergänzungsmittel von hypo-A?
Durch meinen Vater habe ich gelernt, dass der natürliche Weg der sinnvollste ist, um den Körper zu unterstützen. Darum sind hypo-A Nahrungsergänzungsmittel in Kombination mit dem Wissen von Herrn Volkmann für mich die überzeugendsten Produkte.

Wie ist Dein körperliches Gefühl mit Einnahme von Orthomolekularia?
Ich merke es deutlich, wenn ich in der Vorsaison in Wettkampfvorbereitungen bin. Die Trainingsumfänge, häufig auch in kalter Jahreszeit, sind dann unglaublich hoch. Ich regeneriere in dieser Zeit schneller, halte die Trainingseinheiten besser durch und bin am nächsten Tag wieder fit.

Deine besten Fitness-Tipps?
Dem Körper etwas Gutes tun. Zum Beispiel mit Dehnungseinheiten oder Yoga. Speziell bei einseitigen Sportarten den Gegenmuskel nicht vergessen. Beim Paddeln zum Beispiel zieht man viel. Daher auch den entgegengesetzten Bewegungsablauf trainieren und körperliches Gleichgewicht finden.

Welches sportliche Ziel möchtest Du unbedingt erreichen?
Im nächsten Jahr definitiv an der WM 2022 in Augsburg teilnehmen und damit die Qualifikation für den Herrenbereich im Kanufahren erzielen. Und dann zielstrebig auf Olympia 2024 hinarbeiten.

Dein Lebensmotto?
Man sollte sich nicht von anderen beeinflussen lassen, was zu tun ist im Leben. Wenn man ein klares Ziel hat, dann sollte man das durchziehen und sich von Gegenwind nicht verunsichern lassen. Egal was die anderen meinen, glaube an Dich und gehe Deinen Weg!

Erfolge - international und national:

2020

  • Gold – EM U23 2020 – Team
  • 2. Platz Deutschland-Cup Leistungskl. 2020 – Einzel

2019:

  • 3. Platz Deutschland-Cup Leistungskl. 2019 – Einzel
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaft Leistungskl. 2019 – Einzel

2018:

  • Silber – WM U18 Kajak Einer (Krakau, POL)
  • Gold – EM U18 Kajak Einer (Solkan, SLO)

Zitat Wiebke Ivens:

Noah kam schon in jungen Jahren zu uns. Das freut uns besonders, da wir den Werdegang und die Weiterentwicklung nach und nach mitbekommen und die Versorgung mit Mikronährstoffen sehr genau nach dem individuellen Leistungsstand anpassen können. Außerdem hoffen wir, dass Noah so auch andere junge Menschen zu einer gesunden Lebensweise motiviert.